Veröffentlicht in SozialCamp

Sozial wird digital. – Bist Du dabei? #SozialCamp

„Was hat das mit mir zu tun?“

ist eine Frage, die engagierte Menschen der sozialen Arbeit ärgert, besonders dann, wenn sie angesichts der offensichtlichen Not von Mitmenschen gestellt wird.

„Was hat das mit mir zu tun?“

ist eine Frage, die engagierte Menschen der sozialen Arbeit schon mal gerne stellen, wenn es um soziale Netzwerke, digitale Alltagshilfen und Social Media & Co. geht.

Sozial wird digital.

Dabei trifft die soziale Arbeit mittlerweile tagtäglich auf das Digitale: Kinder und Jugendliche, die in sozialen Netzwerken unterwegs sind, Senioren, die mit ihren Enkeln in Kontakt bleiben wollen, Menschen mit Behinderung, die digitale Medien im Alltag unterstützt.

„Was hat das mit mir zu tun?“

Menschen, die sich ihre Fluchtwege nach Deutschland organisiert haben, haben uns gezeigt, wie überlebensnotwendig Apps & Co. im Alltag sein können.

Ehrenamtliche haben uns gezeigt, dass sie sich unabhängig von den sozialen Verbänden im Netz in Gruppen organisieren.

Per Chat und Onlineberatung Menschen zu erreichen, gehört nunmehr seit Jahren zu neuen Dienstleistungsangeboten.

Fachkräfte zu gewinnen, läuft über Instragram, Twitter & Co.

Junge Bewegungen entstehen.

Politik, Kirchen und Gesellschaft sind im Netz vernetzt.

Wer sozial etwas bewegen will, Menschen helfen will, findet dafür zahlreiche verschiedene Möglichkeiten und Verbündete im Netz.

Die soziale Arbeit verändert sich. Der digitale Wandel verändert unsere Welt. Und damit auch unsere Gesellschaft. Die Art wie wir miteinander kommunizieren, wie wir miteinander umgehen, wie wir zusammen arbeiten. Die Angebote, die wir machen.

Was ist ein BarCamp?

Lest hierzu:  BarCamps – klassisch oder nicht.
Das BarCamp lebt von Euren ganz praktischen Fragestellungen und ich kann Euch versprechen, der illustre Kreis von Personen aus Wissenschaft und Praxis, der jetzt bereits seine Teilnahme zugesagt hat, ist vielversprechend mit Blick auf die Ergebnisse. Die Teilnehmer/innen werden mit konkreten Tipps und Ideen nach Hause gehen.

Wie wir Solidarität und das Soziale in unserer Gesellschaft halten und bewegen, hat etwas damit zu tun, wie es uns gelingt, das Digitale in den Dienst des Menschen zu stellen und es für das Soziale nutzbar zu machen.

Du hast Lust, Dich sozial zu engagieren und an zukunftsfähigen Konzepten für die soziale Arbeit mit zu wirken? Dann ist das SozialCamp genau richtig für Dich.

image

Melde Dich doch gleich hier an!

Das könnte Dich auch interessieren: Soziale Arbeit 4.0.

Das Who’s Who des Barcamps Soziale Arbeit.

Autor:

Digitaler Wandel in der sozialen Arbeit (Zeitzuteilen) & Reisen und Lesen mit Hund (Reisekladde).

Ein Kommentar zu „Sozial wird digital. – Bist Du dabei? #SozialCamp

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s