Mangelnde Innovationsfähigkeit ist kein Kavaliersdelikt.

Die Natur hat manchen Organisationen etwas voraus. Sie ist schneller in der Lage sich zu verändern. Gerade noch blüht und grünt es, dann kommt schon der Sommer und schwups ist es Herbst … … und wieder wandelt sich das Blatt. Gesellschaft, Kirche und Politik. Wie ist das in Gesellschaft, Kirche und Politik? Wir Menschen hören„Mangelnde Innovationsfähigkeit ist kein Kavaliersdelikt.“ weiterlesen

Caritasspirit in Zeiten der Pandemie.

Sonnenaufgänge, tiefblaues Meer, weisser Sandstrand. Diesen Anblick erleben Mitarbeiter*innen und Patient*innen im Caritas Westfalenhaus, unserer Mutter-Kind-Klinik am Timmendorfer Strand, tagaus tagein. Ein schöner Arbeitsplatz. Eine traumhafte Umgebung, um sich zu erholen.  Damit das gelingt, sind viele Kräfte am Werk. Wenn ich die Hauswirtschaft um halb zehn auf einen Kaffee treffe, um mal in die Organisation„Caritasspirit in Zeiten der Pandemie.“ weiterlesen

Adieu Hierarchie, hallo Netzwerk!

Netzwerke sind Strukturen. Netzwerke sind Organisationsformen. Werden Netzwerke unsere traditionellen, hierarchischen Strukturen ablösen? Warum Netzwerke? In der Informatik ist ein Netzwerk der Verbund verschiedener Rechner zum Zwecke der Kommunikation. Und tatsächlich ist es die digitale Verbindung weltweiter Knotenpunkte, die die Entstehung neuer Unternehmensformen und -kulturen fördert. Denn nicht nur Informationen verknüpfen sich neu, auch Wissen„Adieu Hierarchie, hallo Netzwerk!“ weiterlesen

Wie gesund ist unsere Gesellschaft?

Es ist Frühling. Auf meinem Gartenstuhl liegt ein Buch mit dem Titel „Die Geburt der Klinik.“ Der Autor ist Michel Foulcault. Wie komme ich zu einer solchen Lektüre? Warum genau zu dieser Zeit? Vielleicht, weil ich neuerdings eine Klinik leite. Vielleicht aber auch, weil wir allmählich die Folgen der Pandemie erfahren. Und vielleicht, weil das„Wie gesund ist unsere Gesellschaft?“ weiterlesen