Interreligiöse Dialogkompetenz. #Masterstudiengang

Heute fand die Abschlussrunde im Entwicklungsteam „Interreligiöser Masterstudiengang“ statt, der zukünftig an der Katholischen Hochschule Köln angeboten werden soll. Ganz schön spannend an so einer Entwicklung beteiligt gewesen zu sein! Inhalte planen, Referent/innen ausloten, Stunden planen. Da gibt es einiges zu tun und abzustimmen. Aber es hat sich gelohnt! Die zukünftigen Studierenden dürfen sich auf drei„Interreligiöse Dialogkompetenz. #Masterstudiengang“ weiterlesen

Bunter, jünger, spontaner.

Meine letzte Woche bietet so viel Stoff, dass ich ein ganzes Jahrbuch damit füllen könnte. Aber vielleicht haben das Zukunftsdialoge 2020 auch so an sich. Nach den zwei Tagen der Caritas in Frankfurt schwirrten jedenfalls viele Begriffe und Themen durch meinen Kopf. Ausgangspunkt war der demographische Wandel, Trends und Themen wie Fachkräftesicherung, Subsidiaritätsprinzip, gute Wohlfahrtsarbeit, Qualität„Bunter, jünger, spontaner.“ weiterlesen

#Inklusion14 (19./20.3.2014)

Der Inklusionsgipfel der UNESCO in der Kunst- und Ausstellungshalle in Bonn ist deswegen so interessant, weil er verbindet, was zusammen gehört: Kunst, Bildung, Vielfalt und Internationalität. Und alles macht das Thema Inklusion aus. Wer hier aber gähnend denkt, wie akademisch langweilig, Museumsgeschichte, der wird bald eines Besseren belehrt, wenn der Poetry Slammer Younes Al-Amyra mit  I’Slam überzeugt, dass„#Inklusion14 (19./20.3.2014)“ weiterlesen