Grosse Fußstapfen … so ein Quatsch!

Vor ein paar Jahren sagte mal jemand zu mir: „ Sie treten in große Fußstapfen.“ Ich halte dieses Gerede über große Fußstapfen, mit Verlaub gesagt, für Quatsch. Denn jeder prägt seine Arbeit auf seine Weise. Es wird Menschen geben, die das großartig finden und welche, die es kritisieren. Der Termin ist mitten rein gepurzelt. Eine„Grosse Fußstapfen … so ein Quatsch!“ weiterlesen

Warum Europa das Zeug hat, sich sozialdigital zu profilieren.

Seit Beginn der 90er Jahre arbeitet die Europäische Union an gemeinsamen Standards, um den sozialen Zusammenhalt zu fördern. Seit 2010 ist die Digital Agenda der EU beschrieben. Noch hat beides wenig miteinander zu tun. Aber das muss sich dringend ändern.

Was Martin Luther uns für das Zeitalter des digitalen Wandels lehrt. #Reformation

Dieser Tage jährt sich der 500. Jahrestag, an dem Luther seine Thesen in Wittenberg angeschlagen haben soll. Die Medien, das Fernsehen, die Buchläden sind voll von Neuigkeiten über diesen ehemaligen Mönch, der über Jahre grübelnd in seinem Turmzimmer verbracht hat, weil ihm nichts wichtiger war als seiner römisch-katholischen Kirche zu dienen. Muss es da also„Was Martin Luther uns für das Zeitalter des digitalen Wandels lehrt. #Reformation“ weiterlesen