Die neue Caritas: Streetworker & Tweetworker.

Die 18. Delegiertenversammlung des Deutschen Caritasverbandes hat entscheidende Impulse gebracht. Gegen Rechtspopulismus, für den Einsatz von Technologie in der sozialen Arbeit, über den langen Kampf des Verbandes gegen Armut, für eine Erneuerung der Kirche und hier war vielleicht ein (sehr) guter Anfang, dass wir eine gendergerechtere Satzung beschlossen haben.

Von Osnabrück, der Friedensstadt, geht Aufbruchstimmung und Zuversicht aus. Die aktuelle Situation in der Kirche braucht Bistümer, die Freiheit atmen, die Kirche nach vorne bringen und alte Zöpfe und Unkulturen in der katholischen Kirche und ihrer Caritas abschneiden.

Was ist der #SozialChat?

Der #SozialChat ist ein Twitterchat bei dem aktuelle sozialpolitische Fragen und digitale Themen der sozialen Arbeit diskutiert werden. Engagierte Menschen der sozialen Arbeit (Studierende, Fachkräfte, Ehrenamtliche, Wissenschaftler & Co.) treffen sich auf Twitter und diskutieren über Fragen, die von Moderator/innen  im 10 Minuten-Takt getwittert werden. Wann? Alle zwei Wochen, freitags, von 11:30 Uhr bis 12:00 Uhr. Was wird„Was ist der #SozialChat?“ weiterlesen